Made with MAGIX © Copyright TGL-Cup 2016 TGL-Cup Willkommen auf der offiziellen Homepage des TGL-Cup Besucherzähler Spannung pur zum Finale Am Samstag, den 10.03.2016 fand der letzte Lauf des diesjährigen TGL- CUP statt. Geprägt wurde dieser Wettkampf durch den unglaublich spannenden Kampf um Platz 3 der Gesamtwertung. Hierfür wurden durch die Kameraden der Feuerwehr Niedersachswerfen beste Bedingungen geschaffen. Gegen 13 Uhr wurde der Wettkampf eröffnet und die ersten Teams bereiteten sich auf ihren Einsatz vor. Die Männer aus Zella konnten wieder eindrucksvoll beweisen, dass sie zurecht an der Spitze stehen. In einer Zeit von 21,88 konnte der bereits vorher feststehende Gesamtsieger auch den 6. Wertungslauf gewinnen. Interessant wurde es dagegen bei den weiteren Läufen. Die Kameraden aus Hemleben hatten im Jahr zuvor den Podestplatz im letzten Lauf erreichen können, was auch 2016 das Ziel sein sollte. Rechnerisch war das auf jeden Fall machbar. In einer Zeit von 22,75 konnten die Männer aus dem Kyffhäuserkreis eine neue persönliche Bestleistung hinlegen und läuteten direkt das Rennen um den letzten noch zu vergebenen Podestplatz ein. Die Männer aus Rübeland konnten mit einer Zeit von 22,85 nicht an den Lauf von Hemleben herankommen und konnten mit ruhigem Gewissen ihr Streichergebnis nehmen. Im 2. Durchgang konnte das Team aus Tryppehna eine Laufzeit von 22,69 erreichen und somit nochmals Druck aufbauen. Im Gesamtklassement lagen die Männer aus dem Jerichower Land damit vorläufig auf dem 3. Platz. Die Mannschaft aus Beckwitz, welche als Favorit für die eben genannte Platzierung galt, antwortete auf die vorgelegten Läufe mit einer Laufzeit von 22,43 und schossen so wieder an Tryppehna vorbei. Damit war klar, die ersten 3 Teams des diesjährigen TGL-CUP heißen: Zella, Rübeland und Beckwitz. Die Männer aus Hayna konnten ihren Lauf in einer Zeit von 24,45 beenden und somit den 6. Platz der Tageswertung erreichen. Der 7. Platz ging an das Team aus Hasselfelde in einer Zeit von 25,15, dicht gefolgt von Klietzen (28,36) und Niedersachswerfen (28,53). Insgesamt haben wir ein unglaublich spannenden Wettkampf erlebt, welcher fair und freundschaftlich über die Bühne ging. Dies haben wir auch den Kameraden aus Niedersachswerfen zu verdanken. Ihr habt einen tollen Wettkampf organisiert und durchgeführt. Wir alle haben uns bei euch sehr sehr wohl gefühlt. Wir gratulieren allen Teams zu den gezeigten Leistungen und bedanken uns bei einem tollen Gastgeber für diesen schönen Wettkampf. Die Übersicht der Tageswertung und der Gesamtwertung findet ihr unter dem nebenstehenden Link oder unter “Gesamtwertung” Wir wünschen allen Teams noch eine erfolgreiche Saison 2016 und freuen uns schon jetzt auf den TGL-CUP 2017 mit euch!!!!.